30
EinwĂĽrfe durch Spieler mit Handicap
30.03.2014 22:09

Liebe Schiedsrichter,

aus aktuellem Anlass möchte ich im Namen von Verbandslehrwart Thorsten G. Braun euch nochmals auf das Thema "Einwürfe durch Spieler mit Handicap" aufmerksam machen. Diesbezüglich eine Nachricht unseres VLW:

Man kann diesen Spielern nicht verbieten, einen Einwurf auszuführen. Der Einwurf muss natürlich im Rahmen der Möglichkeiten des Spielers möglichst korrekt erfolgen.
Dass der Ball dabei nicht mit beiden Händen geworfen werden kann, ist selbstverständlich.

Allerdings darf dies die Mannschaften nicht zu taktischen Zwecken missbrauchen, indem sie diesen Spieler alle Einwürfe ausführen lässt, um sich einen Vorteil zu verschaffen.
In einem solchen Fall ist durch den Schiedsrichter einzuschreiten und über den Spielführer mitzuteilen, dass dies nicht erlaubt ist.


Wir bitten dies in euren Spielleitungen zu beachten.

Neue Videoszenen
Die WM wirft ihren Schatten voraus

Kommentare


Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!