13
Ok
Durchführungsbestimmungen bei Senioren
13.10.2013 21:17

Liebe Schiedsrichter,

 

hier eine Information unseres Verbandslehrwartes und stellvertretenden Kreis-SR-Obmann Thorsten G. Braun:

Liebe Schiedsrichter,

bitte ab sofort die neuen Durchführungsbestimmungen für den Senioren-Spielbetrieb Ü32/Ü40/Ü50/Ü60 (AH-Spielbetrieb) beachten, die sich im Downloadbereich von www.mydrive.ch befinden.

Insbesondere verweise ich auf folgende Punkte:

Auswechslung:
Alle Spieler, die auf dem Spielberichtsbogen gemeldet wurden, können während eines Spiels eingesetzt werden. Ein Spielerwechsel ist nur während einer Spielunterbrechung erlaubt. Die Spieler können nach einer Auswechslung - im gleichen Spiel - wieder eingewechselt werden (Rückwechsel).

Grätschverbot:
Zum Schutz der teilnehmenden Spieler ist in allen Wettbewerben ein generelles Grätschverbot für Zweikämpfe am Mann erhoben. Auch der Versuch ist strafbar. Ausführung und Versuch werden mit einem direkten Freistoß bestraft.


Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass KSO Edmund Heiliger ab sofort wieder seine Aufgaben als Obmann wahrnimmt.


Mit freundlichen Grüßen
Thorsten Braun
stv. KSO Rhein-Mittelhaardt

 

Links bei Facebook
Auswechselvorgänge

Kommentare


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!